Feuer machen, Getreide mahlen und Glutbrot backen

Der älteste Fundgegenstand aus dem heutigen Kanton St.Gallen ist ein Markasit, ein Stein, der zu einem steinzeitlichen Feuerzeug gehört. In diesem Workshop versuchen die Teilnehmenden selbst ein Feuer mit Markasit, Feuerstein und Zunder zu entzünden. Danach widmen wir uns der körperlichen anstrengenden Arbeit der Brotherstellung. Wir mahlen auf steinzeitlichen Mahlsteinen Weizen zu Mehl, dass auf dem selbst entzündeten Feuer zu einem köstlichen Brot gebacken wird.

  • Abenteuer
  • Ausflug
  • Backen
  • Besichtigung
  • Halbtägig

Herbst 2022

Es können keine weiteren Buchungen mehr vorgenommen werden.
Teilnehmende werden in bis zu 12 Angebot(e) eingeteilt. Für eine gute Zuteilung können Sie sich jedoch für mehr als 12 Angebot(e) anmelden.
Der Ferienpass kostet 20.00 CHF pro Person. Einzelne Angebote können zusätzliche Teilnahmegebühren verlangen.
Nötige Transferzeit zwischen zwei Durchführungen: 30 Minuten.
  • 1. Durchführung

    11 Teilnehmende
    • Di. 4. Oktober 12:45 - 17:03
    Alter 7 - 12 Jahre
    Kosten 5.00 CHF
    Treffpunkt Bahnhof Rheineck

    Verpflegung mitnehmen Kleider anziehen die schmutzig werden dürfen