Helfen Sie mit

Wählen Sie die Angebote an denen Sie mithelfen möchten und füllen Sie das Formular aus. Wir kontaktieren Sie anschliessend. Angebote die nicht gelistet sind haben keinen Bedarf. Beachten Sie, dass wir eine Teilnahme nicht garantieren können.

Besuch der Steinbockhöhle

Beim Rundgang besuchen wir die Steinböcke im Felsen, füttern die Wildschweine und im Wildpark-Haus kannst du Felle, Hörner und Geweihe anfassen.

Brote, Bürli und Co.

Gemeinsam backen wir Brote, Bürli und vieles mehr. Du darfst deine Eigenkreationen mit nach Hause nehmen

Feuer machen, Getreide mahlen und Glutbrot backen

Der älteste Fundgegenstand aus dem heutigen Kanton St.Gallen ist ein Markasit, ein Stein, der zu einem steinzeitlichen Feuerzeug gehört. In diesem Workshop versuchen die Teilnehmenden selbst ein Feuer mit Markasit, Feuerstein und Zunder zu entzünden. Danach widmen wir uns der körperlichen anstrengenden Arbeit der Brotherstellung. Wir mahlen auf steinzeitlichen Mahlsteinen Weizen zu Mehl, dass auf dem selbst entzündeten Feuer zu einem köstlichen Brot gebacken wird.

Fledermaus-Exkursion

Zu Beginn der Exkursion besuchen wir ein Fledermausquartier. Mit Glück können wir den Ausflug von Fledermäusen beobachten. Danach folgt ein kurzer Fussmarsch zum Rhein, wo wir den Tieren bei ihren Flugkünsten auf der Suche nach Futter zuschauen und zuhören werden.

Frisbee / Hundefrisbee

Ihr lernt spielerisch verschiedene Wurftechniken kennen, die wir im Hundefrisbee spielen. Wir werden euch mit unserem Hund zeigen, wie ein Programm abläuft.

Höhlentour im Alpstein

Wir dringen tief in den Alpstein hinein, erleben die dunkle Welt der Höhlenforscher in der nur das Tropfen des Wassers hörbar ist.
Nach ca. 2 Stunden Aufstieg von Brülisau, werden wir nochmals so lange die Höhle bis zu ihrem Ende erkunden.

Hustensirup & Shampoo herstellen

Kräuter sammeln und Hustensaft ansetzten. Kräutertee kochen und damit Shampoo herstellen.

Schoggi-Traum - Ein Schoggi-Tier selber giessen

Wir werden in die Schoggi-Welt von Praliné Scherrer eintauchen. Der Schoggi-Topf steht für uns bereit, damit wir selber lustige Tiere giessen können. Wir werden vom Confiseur betreut und angeleitet. Selbstverständlich darf man diese leckere Schoggi probieren und am Schluss das selbst gemachte Schoggi-Tier nach Hause mitnehmen.